von hz 26.01.2022 11:53 Uhr

Frontalzusammenstoß im Vinschgau

Am Mittwochvormittag ist es in Schlanders zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei haben sich zwei Einheimische verletzt.

Foto: facebook/Freiwillige_Feuerwehr_Schlanders

Um 9.48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Schlanders alarmiert. Mit der Erstinformation eines Verkehrsunfalles ohne eingeklemmte Person eilten die Wehrleute zum Einsatzort.

Laut Angaben der Sektion des Weißen Kreuzes Schlanders sind auf der Vinschgauer Staatsstraße auf Höhe des Betriebes „Göflaner Marmor“ zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Dabei haben sich zwei Männer aus Südtirol mittelschwere und leichte Verletzungen zugezogen. Sie wurden ins Krankenhaus Schlanders gebracht.

Foto: facebook/Freiwillige_Feuerwehr_Schlanders

Im Einsatz standen neben den Rettungskräften der Freiwilligen Feuerwehr sowie dem Weißen Kreuz von Schlanders auch die Ordnungshüter.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite