von at 07.12.2021 11:28 Uhr

Lockdown-Ende in Österreich – allerdings nur für Ungeimpfte

Der Lockdown in Österreich wird am kommenden Wochenende wie geplant zu Ende gehen. Das betonte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Rande des EU-Rats mit seinen Ressortkollegen. 

Foto: APA/Roland Schlager

Allerdings dürfte wieder einmal regional unterschieden werden. Denn Mückstein verwies darauf, dass man mit den Bundesländern über einzelne Maßnahmen dort in Verhandlung sei. Wien wird wohl schon heute den Plan vorstellen, berichtet die österreichische Presseagentur APA. Unterschieden werden soll von Bundesseite offenbar nur zwischen Geimpften und Ungeimpften. Für letztere Gruppe wird der Lockdown wie geplant weitergehen, versicherte Mückstein.

Keine Entwarnung an den Spitälern

Zuletzt hatte es größere Zweifel gegeben, ob angesichts noch immer erheblicher Spitalsbelegungen tatsächlich schon alle geschlossenen Branchen wieder öffnen sollten. Dies hatte zwar der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) gefordert, der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) befürwortete hingegen ein vorsichtiges Vorgehen. Auch aus der niederösterreichischen Landesregierung hieß es am Montag, dass an den Spitälern keine Entwarnung gegeben werden könne.

Druck kommt von der Wirtschaft. Kammerpräsident Harald Mahrer fand es trotz Verweis auf weiter extrem hohe Zahlen an den Intensivstationen im Ö1-Morgenjournal „selbstverständlich“, eine Öffnung aller Branchen nach dem Lockdown-Ende einzufordern. In vergleichbaren Ländern wie der Schweiz werde ja auch jetzt dem normalen Geschäft mit Sicherheitseinschränkungen nachgegangen.

Die endgültige Entscheidung über den Corona-Weg in Österreich wird voraussichtlich am Feiertag fallen, berichtet die APA.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Puschtra
    07.12.2021

    “Mückstein”, der Name sagt alles. Wer hat mehr IQ? ,die Mücke oder der Stein?

  2. swiss-austrianer
    07.12.2021

    Einfach ignorieren! Wer weis, ober der nächste Woche noch “Gesundheitsminister” ist. Auf alle Fälle bei der nächsten Wahl weiss wählen!

  3. FranzK
    07.12.2021

    Bravo Mückstein, verkriech dich untern Stein. Dumme Menschen sollten eigentlich von der Politik ausgeschlossen werden.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite