von hz 25.11.2021 11:32 Uhr

CoV-Update Südtirol: Sehr viele Neuinfektionen

In den vergangenen 24 Stunden wurden 3.131 PCR-Tests untersucht und dabei 547 Neuinfektionen festgestellt, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb in einer Aussendung mit. Es gibt zwei Todesfälle.

Foto von Polina Tankilevitch von Pexels

Die Zahlen im Überblick

PCR-Abstriche:

  • Untersuchte Abstriche gestern (24.11.): 3.131
  • Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 547
  • Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 87.786
  • Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 713.675
  • Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 257.814 (+981)

Antigentests:

  • Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.347.584
  • Durchgeführte Antigentests gestern: 9.500

Nasenflügeltests

Stand 24.11.: 1.114.983 Tests gesamt, 2.650 positive Ergebnisse, davon 1.643 bestätigt, 417 PCR-negativ, 590 ausständig/nicht innerhalb von drei Tagen gegengetestet.

Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten: 81 (+6)

Anzahl der Covid-Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 61 (+0) (Stand 24.11. 17.30 Uhr)

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten: (+0)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten: (-1)

Verstorbene: 1.235 (+2)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 9.853

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 156.011

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 165.864

Geheilte Personen insgesamt: 81.930 (+245)

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. FranzK
    25.11.2021

    Warum schreibt ihr nicht sehr viele geimpft und trotzdem viele Neuinfektionen. Das Management der Politik und WHO hat versagt!

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite