von hz 22.10.2021 07:19 Uhr

Nächtliche Kundgebung in Bozen

In den sozialen Netzwerken wird zu einer erneuten Demonstration aufgerufen. Sie soll am heutigen Freitagabend in Bozen stattfinden.

Foto: UT24/lf

Unter dem Motto „Ihr hört nicht auf? Wir auch nicht!!!“ ist die nächtliche Kundgebung angekündigt. Sie soll um 19 Uhr bei den Bozner Talferwiesen beginnen. Von dort werden die Teilnehmer gemeinsam zum Silvius-Magnago-Platz marschieren.

Erst vor einer Woche fand am Platz vor dem Landtagsgebäude eine Demonstration statt, welche sich vorwiegend gegen die 3G-Regel am Arbeitsplatz gerichtet hatte. Diese Verordnung wurde an jenem Tag auch in Südtirol wirksam.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. brutus
    22.10.2021

    Der Klatschomat wird wohl hoffentlich wieder auftreten!
    …oder macht er seinen ersten Liveauftritt als Rapper?

  2. Tom
    22.10.2021

    Muss man eigentlich Trommeln und dann schnell verschwinden wenn man gegen eine verbrecherische Politik protestiert? Das ist doch schließlich kein Meditations Festival…. Drei Wochen bleiben und alles dicht machen und das in ganz Italien… Oder glaubt irgendeiner noch diese Regierungen werden den Schwanz einziehen und sagen: “ach ihr habt ja alle recht” !

  3. MartinB
    22.10.2021

    Rhythmische Trommeln wie in Frankreich und ich würde mir das anhören gehen. Sie sollten halt schauen vor der Sperrstunde am Obstplatz verschwunden zu sein *Duck*

  4. Tom
    22.10.2021

    Unsere volle Solidarität und Unterstützung für diese gerechte Sache !
    3G ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit !

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite