von su 17.10.2021 17:31 Uhr

Corona-Cluster nach Pensionistenausflug

Die 1.253 Einwohner-Gemeinde See im Tiroler Paznauntal weist derzeit die nach Innsbruck zweithöchste Zahl an Infizierten in Tirol auf: 50 Personen wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Auslöser war einem Bericht des ORF Tirol zufolge ein Busausflug von Pensionisten Anfang Oktober in Richtung Achensee. Von den 50 Teilnehmern seien 22 mit dem Virus nach Hause zurückgekehrt und hätten weitere Personen angesteckt.

Archivbild. (APA)

Beim Land hält man die Entwicklung in See für derzeit nicht besorgniserregend.

Die Lage wird beobachtet

Man habe das Infektionsgeschehen gut eingrenzen können, hieß es am Samstag aus dem Landhaus.

Maßnahmen wie eine Ausreisetestpflicht seien für den Ort im Moment nicht vorgesehen, die Situation könne sich aber auch wieder ändern. Man beobachte die Lage.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Diggler
    19.10.2021

    Ein denke ich weiterer klarer Beweis dafür, dass die experimentelle Impfung nicht schützt sondern den Menschen schadet. Allen die bis heute standhaft geblieben sind ein dickes Lob!

  2. Diggler
    19.10.2021

    ist bekannt, wie hoch die Impf-Quote unter den Pensionisten war? Ich vermute annähernd 100%…

  3. MartinB
    18.10.2021

    Kein Wort wieviel “voll geschützt” sind. So dumm können vor allem die Risikogruppen auf Dauer nicht sein, nicht die Unwirksamkeit bezüglich symptomatischen Infektionen zu sehen und auch bei schweren Verläufen sind die Daten unklar, aber zumindest nach 4-6 Monaten keineswegs vertrauenserweckend. Zum Booster noch weniger bekannt, vor allem wegen Nebenwirkungen. Israel boostert schon seit Wochen aber noch kein signifikanter Rückgang der Todesfälle pro Million (ourworldindata.org). Warum fordern, nein schreien Politiker und Virologen nicht nach besseren Impfstoffen (länger und breiter wirksam, weniger Nebenwirkungen)? Und lassen endlich mehrere Behandlungsprotokolle zu, bzw. geben Ärzten Spielraum besonders in der Frühbehandlung?

  4. Itstime
    18.10.2021

    S ´ läuft. Die Pensionisten haben sicher alle die Gentherapie gemacht. Funktioniert echt bestens. Und weil 2 nicht helfen, machen wir noch schnell die 3. und 4. und 5. …………..

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite