von hm 13.10.2021 10:12 Uhr

CoV-Update Nord- und Osttirol: Wieder zwei Todesfälle

Gemäß Angaben der Behörden hat es in Nord- und Osttirol am Mittwoch, 13. Oktober, Stand 8.30 Uhr, 104 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben.

APA/dpa

  • innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierte Personen: 104
  • innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesene Personen: 185
  • innerhalb der vergangenen 24 Stunden verstorbene Personen: 2
  • aktiv infizierte Personen: 890
  • Genesene gesamt: 70.009
  • mit Covid-19 Verstorbene gesamt: 667
  • PCR-getestete Personen: 424.630

Daraus ergibt sich eine

  • Sieben-Tages-Inzidenz für das Bundesland Tirol: 93,8
  • Sieben-Tages-Inzidenz in Österreich: 143,6

Bezirkszahlen im Überblick

In Klammer genesene Personen:

  • Innsbruck-Stadt: 211 (11.072)
  • Innsbruck-Land: 191 (15.285)
  • Kufstein: 134 (10.645)
  • Schwaz: 84 (9.328)
  • Landeck: 84 (4.098)
  • Kitzbühel: 68 (4.972)
  • Imst: 53 (5.862)
  • OSTTIROL: 37 (6.304)
  • Reutte: 28 (2.370)

Hospitalisierungen

Zahl der infizierten Personen in stationärer Behandlung (Stand Mittwoch, 10 Uhr): 61 (+1 im Vergleich zu gestern Dienstag), davon 18 (+ 2) auf der Intensivstation.

Die Zahlen der infizierten Personen in stationärer Behandlung verteilen sich wie folgt:

  • Innsbruck: 17 Normalstation, 12 Intensivstation
  • Hall: 4 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Kufstein: 11 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Lienz: 0 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Natters: 1 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 3 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Schwaz: 3 Normalstation, 0 Intensivstation
  • St. Johann: 0 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Zams: 4 Normalstation, 0 Intensivstation
Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite