von hz 15.09.2021 14:14 Uhr

Schwerer Fahrradsturz

Am Mittwochmorgen ist es in der Landeshauptstadt zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 49-Jährige kollidierte mit ihrem Fahrrad gegen einen LKW und verletzte sich dabei schwer.

Symbolfoto: UT24 - rem

Um 07.07 Uhr war die Österreicherin mit ihrem Rad in der Gumppstraße in Innsbruck unterwegs. Während ein 48-jähriger Österreicher mit seinem Lastkraftwagen rückwärts aus einem Parkplatz herausfuhr, streifte die 49-Jährige das Heck des Schwerfahrzeuges und kam zu Sturz.

Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen im Oberkörperbereich. Sie wurde von der Rettung in die Innsbrucker Universitätsklinik gebracht, teilt die Verkehrsinspektion Innsbruck mit.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite