von hm 25.06.2021 11:06 Uhr

Trendsportfestival und „Sport Deal“ gegen Corona

Die Bundesregierung verdoppelt das Geld für die Gesundheitsförderung auf rund sechs Millionen Euro. Bis zum Frühjahr 2022 soll eine Gesamtstrategie entwickelt werden. Die SPORTUNION will darin einen „Sport Deal“ integrieren.

Longboard beim Trendsportfestival 2019. (Foto: Sportunion)

„Die aktuelle Corona-Pandemie hat uns verdeutlicht, wie wichtig Fitness und Gesundheit sind. Daher wollen wir mit einem ‚Sport Deal‘ Österreich nachhaltig zu mehr gesunden Lebensjahren verhelfen. Wir begrüßen deshalb den Beschluss des Gesundheitsministeriums zu einer Verdoppelung der Budgetmittel für die Gesundheitsförderung sowie der Erarbeitung einer langfristigen Strategie“, sagte SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

Mit der Unterstützung von rund 15.000 Sportvereinen sei es möglich, Österreich fit für die Zukunft zu machen, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, der auch auf eine kürzlich veröffentlichte Studie verweist, wonach Menschen, die sich regelmäßig bewegen, besser vor einer schweren Corona-Erkrankung geschützt sind. Die Sportverbände wurden von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein zur Erarbeitung der Gesamtstrategie eingeladen.

Trendsportfestival in Schwaz

In den kommenden Wochen wird in allen Bundesländern das UNIQA Trendsportsfestival in Kooperation mit der SPORTUNION stattfinden. Zielgruppe ist die junge Generation mit den 11- bis 15-Jährigen, die man im Vorfeld des Sommers vom Neusiedler See bis zum Bodensee für mehr Sport begeistern will. Dabei sein werden angemeldete Klassenverbände aus allen Bundesländern an neun verschiedenen Standorten.

Mit dem UNIQA Trendsportfestival entstehen wichtige Verbindungen zwischen den Jugendlichen sowie den Sportvereinen. Auf mehreren Stationen können unterschiedliche Sportarten von Airtrack, Ultimate Frisbee, Slackline bis Skateboard ausprobiert werden – wo Action und Spaß garantiert sind. Das Trendsportfestival findet in Tirol am 6. Juli im Regionalen Sportzentrum in Schwaz statt.

SPORTUNION-Tirol-Präsident Günther Mitterbauer: „Wir bauen mit unseren Events österreichweit Brücken zwischen der Jugend und unseren Sportvereinen für eine lebenswerte und gesunde Zukunft.“

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite