von hz 11.06.2021 11:04 Uhr

Coronavirus-Update Südtirol: 12 positive Testergebnisse – Kein Todesfall

Bis Freitag (11. Juni) wurden insgesamt 585.144 Abstriche untersucht, die von 220.039 Personen stammen, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb in einer Aussendung mit.

Symbol-Bild von Tumisu auf Pixabay

Die Zahlen im Überblick

PCR-Abstriche:

  • Untersuchte Abstriche gestern (10. Juni): 568
  • Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 8
  • Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 48.542
  • Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 585.144
  • Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 220.039 (+122)

Antigentests:

  • Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.530.621
  • Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.179
  • Durchgeführte Antigentests gestern: 3.017
  • Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 4

Nasenflügeltests

Ohne Schulen (bis 10. Juni): 636.427 Tests gesamt, 824 positive Ergebnisse, davon 342 bestätigt, 312 PCR-negativ, 170 ausständig/zu überprüfen

In den Schulen (bis 9. Juni): 759.171 Tests gesamt an 617 Schulen, 579 positive Ergebnisse, davon 274 bestätigt, 260 PCR-negativ, 45 ausständig/zu überprüfen

Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten: 14

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten: 16

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten: 1 (davon 0 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.180 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 893

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 135.618

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 136.511

Geheilte Personen insgesamt: 73.102 (+52)

Positiv getestete Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes: 2.043, davon 1.681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13.05.2021)

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite