von hm 10.06.2021 15:52 Uhr

Arbeiter unter Frontlader eingeklemmt

Ein 30-jähriger Einheimischer hat sich am Donnerstag bei Reparaturarbeiten in Pfunds im Bezirk Landeck schwer verletzt. Er geriet unter den Frontlader seines Arbeitsfahrzeuges.

APA (Punz)

Zum folgenschweren Zwischenfall kam es laut Auskunft der Polizei gegen 8 Uhr. Der 30-Jährige war mit Reparaturarbeiten an einem Radlader beschäftigt, als sich beim Öffnen des Hydraulikschlauches und dem damit verbundenen Druckverlust der Frontlader des Fahrzeuges absenkte.

Die Rettungskräfte mussten den Schwerverletzten mittels eines Krans bergen. „Erst durch das Anheben mittels Kran durch die anwesenden Bauarbeiter, konnte der Frontbereich angehoben und der schwer verletzte Arbeiter befreit werden“, berichtete die Polizei.

Nach der Erstversorgung flog der Notarzthubschrauber den Arbeiter ins Bezirkskrankenhaus von Zams. Im Einsatz standen außerdem ein Notarztteam des Roten Kreuzes und Sanitäter der Freiwilligen Feuerwehr von Pfunds.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite