von su 15.05.2021 19:23 Uhr

Verhunzt uns indische Mutante den Sommer?

Alle Weichen sind positiv und die Zahlen auch. Aber können Mutanten einen Strich durch die Rechnung machen?

APA/AFP

Die wichtigsten Kennzahlen machen Hoffnung auf einen entspannten Sommer.

In Deutschland sind zum Samstag bereits mehr als 30 Millionen Menschen geimpft. „Für Euphorie und rasche Lockerungen könnte es zu früh sein“, schreibt der Merkur am Samstag.

Für Garantien viel zu früh

Bezogen auf Deutschland, stehen die Zeichen auf Lockerungen.
„Garantien zu geben, dass wir alle sicher sind und diese Pandemie vorbei ist, dafür ist es viel zu früh“, sagte Janosch Dahmen, Gesundheitsexperte der Grünen-Fraktion im Bundestag gegenüber n-tv.

Rückstellung von Öffnungsschritten

Immer noch seien zu wenige Menschen geimpft und es gehe die Angst vor der indischen Mutante um.
„Das könnte durchaus auch bisherige Erfolge in der Pandemie wieder in Frage stellen“, sagte er. Damit verbunden, die Rückstellung von Öffnungsschritten.

Die indische Mutante wird vom RKI als „besorgniserregend“ eingestuft.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Puschtra
    16.05.2021

    wir werden noch sehr Lange mit den untauglichen Fetzen um das Gesicht herumlaufen müssen, die EMA
    gab bekannt, daß in D/ trotz Doppelimpfung über 13Tausend positiv getestet wurden

  2. FranzK
    16.05.2021

    Bewegung und gesunde Ernährung ist der bessere Schutz als Impfung, aber da fehlt es am Gewinn für diese Schwarotzer. Wie Seehofer schon mal sagte, es regiert nur mehr die Pharma, Politiker haben nichts mehr zu sagen.

  3. hel
    16.05.2021

    Verschiedene Mediziner und Wissenschaftler, zB Vanden Bossche hatten davor gewarnt Masseninpfungen durchzuführen ohne vorher eine etwaige Infektion oder Immunität zu überprüffen da sonst die Gefahr von Fluchtmutationen besteht.

  4. nachgedacht
    15.05.2021

    wenn i de gonzn gscheidn (virologn, pokitiker und mittlerweile vermischt) richtig verstehe…ist die impfung ein super-nährboden für mutationen…
    in rest kennts enk denkn.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite