von hm 04.05.2021 18:36 Uhr

Spritztour in gestohlenem Pkw endet mit Sachschaden

In Matrei in Osttirol haben ein 17-Jähriger und eine 16-Jährige am Dienstag in den frühen Morgenstunden einen Pkw entwendet. Die anschließende Spritztour endete mit einem Sachschaden.

APA (Archiv/dpa)

Gegen 4 Uhr früh verschafften sich ein 17-Jähriger und eine 16-Jährige gewaltsam Zugang in den Keller eines Mehrfamilienhauses in Matrei und entwendeten den Zündschlüssel für einen Pkw.

Der 17-Jährige – er besitzt keinen Führerschein – startete anschließend das vor dem Haus geparkte Auto und verursachte auf einer Spritztour durch Matrei einen Verkehrsunfall mit Sachschaden. Gegen 4.30 Uhr wurde das Duo von der Polizei gestoppt und festgenommen.

Im Zuge der Vernehmung waren beide teilweise geständig. Der 17-Jährige gestand, auch in der Nacht zum 29. April bei einem Einbruch und der unbefugten Inbetriebnahme eines Fahrzeuges in Matrei beteiligt gewesen zu sein. Nach Abschluss der Ermittlungen erstattet die Exekutive Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite