von hz 23.02.2021 19:52 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall auf Jenesiener Straße

Am späten Nachmittag hat sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Jenesiener Straße ereignet. Dabei soll sich ein Bozner tödliche Verletzungen zugezogen haben.

Symbolbild Pixabay

Laut Informationen der Berufsfeuerwehr Bozen gegenüber UT24 kam es um 17.40 Uhr auf der Jenesiener Straße nach dem dritten Tunnel zu einem schweren Verkehrsunfall. Mehrere Medien berichten am frühen Abend, dass dabei ein Mitte-30-Jähriger tödlich verletzt wurde.

 

Die Berufsfeuerwehr Bozen befreite laut eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und dem Notarzt zunächst die schwer verletzte Person. Für die Rettungsarbeit wurde die Straße gesperrt. Weiters sind die Stadtpolizei und der Landesstraßendienst im Einsatz. Der Einsatz ist noch nicht abgeschlossen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite