von hz 23.02.2021 17:30 Uhr

Absage FF-Bewerbe

Die derzeitige epidemiologische Lage lässt weder Trainings noch Veranstaltungen zu. Deshalb werden, per Beschluss des Landesfeuerwehrausschusses, vorerst alle Sport- und Bewerbsveranstaltungen bis Juni 2021 abgesagt.

Bild: facebook/Landesfeuerwehrverband_Südtirol

Weil die Abhaltung dieser Veranstaltungen auch mit großem organisatorischen Aufwand und zum Teil auch erheblichen Kosten verbunden ist, musste diese Entscheidung getroffen werden, teilt der Landesfeuerwehrverband Südtirol mit.

Deshalb werde der Fachausschuss für Bewerbe und Sport im April 2021 die Lage neu bewerten und seine Empfehlungen für eine mögliche Wiederaufnahme der Sport- und Bewerbsveranstaltungen dem Landesfeuerwehrausschuss vorlegen. Die Bezirksverbände und Feuerwehren werden dazu frühzeitig informiert.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite