von hz 22.02.2021 16:18 Uhr

Tägliche Tests für LKW-Fahrer um 40 Euro

Ab Dienstag, den 23. Februar 2021 finden die Testungen auf dem Sadobre-Gelände in Freienfeld für LKW-Fahrer in Zusammenarbeit mit der Klinik „Brixana“ statt.

Bild von lukasmilan auf Pixabay

Da für den Grenzübertritt ein negatives Ergebnis notwendig ist, hat der Sanitätsbetrieb eine Konvention mit der Privatklinik „Brixana“ abgeschlossen: Ein Team von Fachleuten garantiert die Tests für LKW-Fahrer, welche die Grenze nach Österreich überschreiten müssen. Diese können ab Dienstag, 23. Februar vorläufig täglich – an sieben Tagen in der Woche – in der Zeit von 05.00 Uhr morgens bis um 22.00 Uhr abends, in Anspruch genommen werden.

Der Test kostet 40,- Euro, die ärztliche Bestätigung mit dem Ergebnis kann sofort mitgenommen werden, teilt die Kommunikationsabteilung des Südtiroler Sanitätsbetriebes in einer Aussendung mit.

Der Präsident der Brennerautobahn, Hartmann Reichhalter, ist erleichtert über diese Einrichtung: „Es ist für uns äußerst wichtig, dass der Verkehr über die Autobahn möglichst flüssig und ohne Stocken abläuft. Deshalb sind wir sehr froh über die Testmöglichkeiten an der Sadobre-Zollstation.“

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Tom
    22.02.2021

    Corona Wahnsinn mit System ! Man kann den Truckern eigentlich nur raten, Lkw auf der Autobahn stehen lassen, Zündschlüssel abziehen und nach Hause fahren und das EUROPAWEIT..es ist das einzige Druckmittel gegen Geisteskranke Schwerstkriminelle in Politik und Pharmalobby ! Sonst gibt es den Lockdown OHNE Ende und was dann noch vom “Leben” übrig bleibt kann sich jeder selbst vorstellen…

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite