von su 18.10.2020 06:59 Uhr

Telfs: Auto wird angezündet

Die Einsatzkräfte werden in der Nacht zum Sonntag auf das Gelände eines Autohauses in Telfs gerufen. Ein Auto steht in Vollbrand, meldet die Polizei.

Auto brennt in Telfs. (Bild: Zeitungsfoto.at)

Beim Eintreffen der Polizeistreifen gegen 23.10 Uhr steht das Fahrzeug bereits im Vollbrand.

Während die Freiwillige Feuerwehr Telfs mit den Löscharbeiten beschäftigt ist, kann ermittelt werden, dass der Brand vom fahrerseitig befindlichen Vorder- und Hinterreifen ausgeht.

Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung ausgegangen.

Neben dem in Brand geratenen PKW wird ein weiterer ausgestellter PKW durch die Hitzeeinwirkung beschädigt.

Die Höhe des Gesamtschadens dürfte im mittleren 5-stelligen Euro Bereich liegen. Weitere Erhebungen folgen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite