von red 17.10.2020 18:00 Uhr

Corona: Politiker halten sich nicht an eigene Regeln

Ein Foto zeigt eine Reihe von Politikern um 22.15 Uhr bei einem Glas Wein an einem Tisch. Nichts ungewöhnliches, würde in Innsbruck nicht Coronabedingt um 22.00 Uhr Sperrstunde herrschen.

APA

Das Foto entstand an der Bar des Congress Innsbruck und zirkuliert inzwischen auch auf Facebook, wo es für einige Aufregung sorgt. Zu sehen sind laut Krone darauf ÖVP-Politiker, die anlässlich der Sitzung des Tiroler Landtages gemütlich ein oder mehrere Gläser Weißwein trinken. Es sind dies Stefan Weirather, Johannes Tratter, Barbara Schwaighofer, Jakob Wolf, Sonja Ledl-Rossmann, Sebastian Kolland, Georg Dornauer sowie Mitarbeiter des Landtagsklubs.

“Im Prinzip nichts Verwerfliches”, kommentiert der Tiroler FPÖ-Chef Markus Abwerzger. “Aber Sperrstund is, verordnet von genau jenen Politikern, die da gemütlich nach 22.00 Uhr noch trinken”

Pikant dabei ist Abwerzger zufolge, dass genau um 22.00 Uhr ein Antrag der FPÖ zur Aufhebung der Sperrstunde von diesen Damen und Herren abgelehnt worden sei.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Pinky56
    17.10.2020

    Es ist überall das gleiche, einige wenige machen die Regeln und die Masse ( das Volk) muss diese befolgen

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite