von ih 01.08.2020 08:53 Uhr

Ein Toter bei Absturz am Langkofel

Zu einem verheerenden Absturz  ist es am Samstagvormittag am Langkofel in den Grödner Dolomiten gekommen. Dabei hat es ein Todesopfer gegeben.

Langkofel - Foto: Wikimedia

Laut Angaben der Landesnotrufzentrale ereignete sich der tödliche Absturz in der Langkofelgruppe am Samstagvormittag gegen 07.30 Uhr. Wanderer sollen zu dieser Zeit einen lauten Schrei gehört haben.

Offenbar war der Mann, der 36 Jahre alt und aus Linz in Oberösterreich kommen soll, alleine unterwgs. Wie es zu dem Absturz kam, ist noch unklar.

Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Bergrettung sowie die Beamten der Ordnungskräfte.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite