von fe 14.02.2020 06:42 Uhr

Unabhängig für Percha etwas bewegen

Nach den politischen Querelen im Zuge des Parteiaustritts aus der SVP aller bisherigen Gemeinderatsmitglieder formiert sich in Percha eine parteiunabhängige Liste für die Gemeinderatswahlen. Das vordergründige Bestreben besteht laut den Initiatoren darin, alle politischen Strömungen in einer gemeinsamen Liste, frei von jeglicher Parteisymbolik, zu vereinen.

Von Lumay99 - wiki commons

Die bisherigen Gemeindereferenten Martin Schneider und Theodor Guggenberger, sowie die Räte Martin Taschler (alle bisher SVP) und Lukas Elzenbaumer (bisher die Freiheitlichen), treten dabei als Initiatoren und Ansprechpartner dieser unabhängigen Liste in Erscheinung.

„Wir verstehen uns weder als Partei noch als Bewegung, sondern vielmehr ist dies ein offenes Angebot für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, sich ohne jedwede Verpflichtungen, Einschränkungen oder Einfluss von Parteien mit ihrer Kandidatur für die Gemeinde zu engagieren. Wir bieten in diesem Sinne eine Art offene/unabhängige Plattform, mit dem Ziel interessierte Bürgerinnen und Bürger anzusprechen und dazu zu motivieren sich der Wahl für den Gemeinderat zu stellen“, heißt es in einer Aussendung.

„Unser Ziel ist es, für das Bürgermeisteramt mehrere Kandidaten zu gewinnen, um der Bevölkerung auch eine echte Wahl zu ermöglichen. Demzufolge werden die programmatischen Schwerpunkte nicht vorgegeben, und werden, sobald die Kandidatenliste feststeht, der Bevölkerung vorgestellt. Unser ausdrückliches Ziel besteht darin, die anstehenden Herausforderungen für Percha mit guter Sachpolitik und in konstruktiver Zusammenarbeit im Gemeinderat zu erarbeiten“, teilen die Initiatoren mit.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite