von fe 14.02.2020 06:36 Uhr

Tödlicher Skiunfall

Ein Mann ist am Donnerstag beim Skifahren von der Piste abgekommen und in ein Bachbett gestürzt. Im Krankenhaus erlag er seinen schweren Verletzungen.

Symbolbild

Ein 45 Jahre alter Däne ist am Donnerstag im Skigebiet Stubaier Gletscher ums Leben gekommen. Der Mann kam laut Angaben eines Begleiters von der Piste ab und stürzte in ein Bachbett. Der Kollege sowie ein weiterer Skifahrer unternahmen Wiederbelebungsversuche und alarmierten die Rettungskräfte.

Das Team des Notarzthubschraubers flog den 45-Jährigen unter laufenden Reanimationmaßnahmen in die Klinik von Innsbruck. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen. Laut polizeilichen Ermittlungen liegt kein Fremdverschulden vor.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite