von ih 13.02.2020 16:42 Uhr

Bozen: Frau steht plötzlich vor Einbrecher

Eine Boznerin stand in ihrem Appartment am Mittwochabend plötzlich einem Einbrecher gegenüber. Bei dem Eindringling handelte es sich um einen 29-jährigen Marokkaner, der über die Eingangstür in die Wohnung eingedrungen war.

APA (Feature)

Obwohl sich die Besitzerin in einem Nebenzimmer aufhielt, durchwühlte der Marokkaner sämtliche Kästen und Schubladen. Anschließend flüchtete er über den Balkon und sprang in den Innenhof des Gebäudes.

Die Frau schrie jedoch laut auf, was die Aufmerksamkeit ihres Mannes sowie die ihres Schwagers und eines weiteren Vermieters auf sich zog. So konnte der 29-Jährige noch gestoppt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Er wurde in das Bozner Gefängnis gebracht. Die Beute wurde noch vor Ort sichergestellt.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite