von fe 09.11.2019 13:37 Uhr

Schlepperei im Wipptal

Die Ordnungskräfte haben auf der Autobahn bei Sterzing einen Pkw aus Deutschland kontrolliert. Ihnen gelang es, einen mutmaßlichen Schlepper zu stoppen.

Mautstelle Sterzing (Brennerautobahn) - Foto: Facebook

Am Steuer saß ein 52-jähriger Syrer, mit einer gültigen Aufenthaltserlaubnis für Deutschland. Mit ihm im Auto waren außer seiner Frau und seinem Sohn noch zwei Pakistaner, welche nicht über gültige Dokumente.

Der Fahrer gab den Ordnungskräften gegenüber an, den beiden eine Mitfahrgelegenheit nach Italien angeboten zu haben. Beim Mann fanden die Beamten allerdings 2.000 Euro, von denen die Beamten ausgehen, dass es sich um Geld für die Einschleusung der beiden Pakistaner handelt. Der 52-Jährige wurde wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung angezeigt, die Pakistaner zurück nach Österreich gebracht.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite