von ih 08.11.2019 15:13 Uhr

Kunst und Kulinarik aus Aserbaidschan und Osttirol in Wien

Die Ausstellung „Osttirol trifft Aserbaidschan” findet im Aserbaidschanischen Kulturinstitut in Wien statt und wird am Dienstag, 12. November, um 19 Uhr eröffnet.

„Es ist mir in Kooperation mit der aserbaidschanischen Botschaft und Herrn Botschafter Galib Israfilow gelungen, eine Ausstellung zustande zu bringen, bei der aserbaidschanische Künstler und die Osttiroler Peter-Paul Bundschuh, Othmar Trost und Harald Weiskopf Werke zeigen und die ,Geschwister Guggenberger‘ aus Matrei in Osttirol für die musikalische Umrahmung der Vernissage sorgen werden“, teilt der Osttiroler FPÖ-Nationalrat Gerald Hauser mit.

Er danke für diese tolle Präsentationsmöglichkeit, bei der auch Kulinarisches aus Aserbaidschan und Osttirol angeboten werde.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite