von ih 07.11.2019 18:53 Uhr

Pitbull-Hunde greifen Reiterin an

Am Montag ist es zwischen Imst und Tarrenz zu einem Angriff von zwei Pittbull-Terriern auf eine Reiterin gekommen. Als sich die 23-jährige einheimische Frau den Hunden näherte, griffen die Hunde laut Polizeiangaben das Reitpferd an, das daraufhin scheute und die Reiterin vom Pferd stürzte.

Pitbull-Terrier (Symbolbild) - Foto: Pixabay

Die wild geworden Terrier konnten schließlich wieder vom 23-jährigen einheimischen Hundebesitzer beruhigt und unter Kontrolle gebracht werden.

Das bei der Hundeattacke verletze Pferd flüchtete in den nahegelegenen Stall. Die Reiterin wurde leicht verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite