von su 14.08.2019 18:14 Uhr

Lermoos: Frau verletzt sich mit dem E-Bike

Eine Frau hat sich am Mittwoch nach einem Sturz mit dem E-Bike unbestimmten Grades verletzt. Der Unfall ist nach Angaben der Polizei durch einen Fahrfehler ausgelöst worden.

Symbolbild

Die 51-jährige Engländerin ist in einer geführten Gruppe auf dem Höhenweg oberhalb der Talstation der Grubigsteingondel unterwegs.

Auf einem flachen Stück kommt die Britin auf Grund eines Fahrfehlers zu Sturz und überschlägt sich mit ihrem E-Bike.

Sie schlägt mit dem Kopf auf dem Höhenweg auf, wobei noch zusätzlich das ca. 20kg schwere E-Bike auf ihrem Rücken landet.

Die 51-Jährige wird unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite