von fe 13.08.2019 15:06 Uhr

Mysteriöser Keim: Gabalier auf dem Weg der Besserung

Andreas Gabalier liegt seit Tagen im Krankenhaus. Welche Krankheit genau den Volks-Rock’n’Roller ans Bett fesselt, ist noch immer unklar. Es geht im aber langsam wieder besser.

Foto: Facebook/Andreas Gabalier

Andreas Gabalier musste das für Mittwoch geplante Konzert im schweizerischen Huttwil absagen. Seit Tagen ringt er mit einer Krankheit. Aus dem Wiener Krankenhaus wandte er sich mit einer Videobotschaft an seine Fans. „Guten Abend in die Schweiz, meine liebe Fangemeinde. Ich wollte euch noch einmal persönlich sagen, dass es mir unglaublich leid tut, am Mittwoch nicht für euch spielen zu können“, sagt Gabalier. Seinen Körper würden gleich zwei unterschiedliche Keime in Schach halten, noch immer hängt der Volks-Rock’n’Roller am Tropf.

Um welche Krankheit es sich genau handelt ist weiterhin unklar. „Wir wissen bisher nicht, was das für ein Virus ist und wo es herkommt. Die Ärzte untersuchen das noch“, sagt sein Sprecher Sepp Adlmann zur BILD.

Am Dienstagnachmittag teilte Gabalier mit, dass er sich bereits auf dem Weg der Besserung befindet. Die Antibiotika würden greifen. „Vielleicht darf ich morgen schon wieder nach Hause“, so Gabalier.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite