von fe 13.08.2019 16:36 Uhr

Jakob Schubert ist Vize-Weltmeister im Bouldern

Jakob Schubert fängt bei der Kletter-WM 2019 in Tokio dort an, wo er bei der Heim-WM in Innsbruck 2018 aufgehört hat. Nämlich mit einer Medaille. Der Doppelweltmeister von 2018 (Vorstieg und Kombination) sichert sich in seinem ersten Boulder WM-Finale die Silbermedaille hinter dem Japaner Tomoa Narasaki und erhöht seinen Medaillensatz auf nun bereits insgesamt sechs WM-Medaillen (3 x Gold, 3 x Silber). Bronze ging an den Deutschen Yannick Flohé.

Jakob Schubert © Moritz Liebhaber
Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite