von fe 13.08.2019 12:03 Uhr

#DNA: Schützen kündigen landesweite Aktion an

DNA steht für Desoxyribonukleinsäure, Trägerin der Erbinformation in unseren Genen. „In Südtirol steht DNA unter anderem für DEUTSCH NICHT AMTLICH“, so der Südtiroler Schützenbund. Landeskommandant Wirth Anderlan kündigt eine landesweite Aktion an.

„Ettore Tolomei, der Totengräber Südtirols, kommt seinem Ziel, der Italienisierung Südtirols, immer näher. Unzählige Nachahmer führen sein Werk in vielen Institutionen im südlichen Tirol zu Ende. Besondere Nacheiferer findet man bei Tourismusvereinen, Wirtschaftsverbänden und in einigen Gemeindestuben, anders kann man sich das strikte Festhalten an pseudofaschistischen Orts- und Flurnamen nicht erklären. Mittlerweile erweckt es den Anschein, dass bei englischen Beschreibungen die Toponyme von Ettore gar die einzig wahren seien, wie beispielsweise im Hollywoodpark Pragser Wildsee“, so Jürgen Wirth Anderlan, Landeskommandant des Südtiroler Schützenbundes.

In vielen öffentlichen Ämtern, im digitalen Bereich, im Konsumentenschutz, bei Medikamenten oder den Staatsorganen ist Ettore Tolomei laut Wirth Anderlan bereits kurz vor dem Ziel. Das Recht auf Muttersprache sei in eine Pflicht zur Stiefmuttersprache umgewandelt worden. „Unsere neuen Mitbürger werden mehrheitlich in die italienische Sprachgruppe integriert und unsere deutschen Schulen möchte man am liebsten in Sprachexperimentierzentren umfunktionieren“, so Wirth Anderlan.

„In der Sanität gilt, besser einsprachiges Personal als gar keines, allerdings ist damit nur einsprachig italienisches Personal gemeint, wie hinlänglich bekannt wurde. Wenn der Proporz schon derzeit für ein paar Jahre auf Urlaub ist, dann sollten zumindest, in einem mehrheitlich deutschem Land, auch deutsches Personal eingestellt werden können“, so der Landeskommandant. „Was der Faschismus nicht geschafft hat, schafft der Wohlstand. Und aus DNA (Deutsch nicht amtlich) wird bald ein SII (Südtirol ist italienisch). In dieser Phase des kulturellen Selbstmordes, wird der Südtiroler Schützenbund in den kommenden Tage eine landesweite Aktion starten“, kündigt Wirth Anderlan an.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite