von ih 16.07.2019 07:46 Uhr

Feuer im Krankenhaus ausgebrochen

Aus bisher unbekannter Ursache ist am Montagnachmittag im 4. Obergeschoß des Bezirkskrankenhauses Kufstein ein Brand ausgebrochen. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte konnte das Pflegepersonal die Patienten evakuieren und die in Brand geratene Matratze mit einem Feuerlöscher löschen, berichtet die Polizei.

Foto: Google

Während der Löscharbeiten zog sich ein 45-jähriger Krankenpfleger eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Die evakuierten Patienten wurden nicht verletzt und mussten in die Krankenhäuser Hall i. T. und Innsbruck überstellt werden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite