von su 30.06.2019 11:10 Uhr

„Herz-Jesu-Feuer“ entfacht Waldbrand

Am Samstagabend ist es im Gemeindegebiet von Amlach zu einem Waldbrand gekommen. Ein Hektar ist davon betroffen, meldet die Polizei in Lienz.

APA (AFP/GETTY)

Gegen 21.30 Uhr entfachen fünf Einheimische im Alter zwischen 15 und 50 Jahren an der Nordflanke des Rauchkofels „Herz Jesu-Feuer“. Die Feuerstellen werden sorgsam errichtet und die darin selbst erzeugten Wachskerzen positioniert.

Gegen 21.45 Uhr verlassen die fünf Männer die Feuerstellen talwärts, werden jedoch kurze Zeit später telefonisch von einem Bekannten in Kenntnis gesetzt, dass sich unmittelbar östlich der Feuerstellen ein Brand entwickle.

Die Freiwilligen Feuerwehren Amlach, Leisach und Lienz mit sechs Fahrzeugen und 60 Mann versuchten den Brand unter Kontrolle zu bringen, mussten jedoch den Löscheinsatz gegen 23.45 Uhr aufgrund des unwegsamen Geländes aus sicherheitstechnischen Aspekten abbrechen.

Kontrollposten werden während der Nachtstunden die Brandentwicklung beobachten, bis in den frühen Morgenstunden der Löscheinsatz mittels Hubschrauberunterstützung fortgesetzt wird.

Betroffen ist eine Fläche von ca. 1 Hektar (felsiges Gelände, teils bewachsen mit Moosen und niedrigem Gehölz; keine Objekte oder Siedlungsraum betroffen).

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite