von su 12.06.2019 09:58 Uhr

Absam: Waldbrand ausgebrochen

In Absam ist am Mittwochvormittag ein Waldbrand ausgebrochen. Das meldet unser Pressefotograf.

Bild: Zeitungsfoto.at

Um 8.00 Uhr steigen dicke Rauchschwaden auf. Die Feuerwehren sind alarmiert. Das genaue Ausmaß ist um 10.00 Uhr nicht bekannt.

Das Brand befindet sich in unwegsamen Gelände. Die Löscharbeiten laufen mittels Hubschrauber.

Absam: Löschhubschrauber im Einsatz (Bild: Zeitungsfoto.at)

Der Brandherd liegt im Bereich unterhalb der Hohen Flürlegg auf einer Höhe von ca. 1900 Meter.
Das Feuer ist aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Feuerwehren Absam, Hall i.T. und Gnadenwald, die Berufsfeuerwehr Innsbruck, sowie fünf Hubschrauber stehen bzw. standen zur Bekämpfung des Feuers im Einsatz.

Der Brandherd ist nur über den Luftweg erreichbar.

Die Polizeischule am Wiesenhof stellt den Feuerwehreinsatzkräften einen Bereithalteraum und auch den Landeplatz für die Hubschrauber zur Verfügung! Auch bei der Regelung des Verkehrs steht die Polizei bzw. die Polizeischule zur Seite. (Bild: Polizei Tirol, Facebook)

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite