von fe 24.05.2019 14:48 Uhr

Bahnhof Bozen: Mann hat Streuner im Gepäck

Die Ordnungskräfte haben einen Mann aus Kampanien angezeigt. Der Italiener wurde am Bozner Bahnhof mit Katzen im Gepäck erwischt, bei denen es sich um Streuner handeln dürfte.

Die Tiere waren in Käfigen eingesperrt, die zusätzlich mit Plastik verdeckt waren. Nur eine der Katzen verfügte über einen Chip und entsprechenden Papiere.

Laut Angaben der Ordnungskräfte war der Mann mit dem Zug aus Neapel angereist um in Meran einen Käufer für die Tiere zu treffen. Die Katzen wurden dem Vererinärdienst übergeben. Sie befanden sich in einem erschöpften Zustand, bei vielen handelte es sich noch um Jungtiere.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite