von su 15.05.2019 19:13 Uhr

Bus rammt betagten Mann auf dem Fahrrad

Am Mittwochmittag ist in Innsbruck ein Radfahrer von einem Linienbus gerammt worden. Der 87-jährige Einheimische wird unbestimmten Grades verletzt, meldet die Polizei.

Symbolfoto: UT24 / rem

Ein 49-jähriger Buslenker aus Österreich befindet sich gegen 12.30 Uhr mit einem Linienbus in der Haltestelle Radetzkystraße und fährt von dort in südöstliche Richtung aus der Haltestelle aus.

Zur gleichen Zeit ist ein 87-jähriger Österreicher, mit dem Fahrrad die Radetzkystraße in südöstliche Richtung unterwegs.

Beim Ausfahren aus der Haltestelle streift der Bus mit dem linken hinteren Eck den neben dem Bus befindlichen 87-Jährigen, welcher zu Sturz kommt und unbestimmten Grades am Kopf verletzt wird.

Busfahrer bemerkt Unfall nicht

Der Lenker des Linienbusses welcher mit hoher Wahrscheinlichkeit den Anstoß nicht bemerkt, setzt seine Fahrt fort.

Der 87-Jährige wird von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite