von su 16.04.2019 05:19 Uhr

14-Jähriger stiehlt Kassen von Zeitungsständer

Der Diebstahl an den Zeitungsständern am 31. März in Wattens, ist aufgeklärt. Die Polizei kann einen jungen Burschen aus Rumänien als Tatverdächtigen ausforschen.

APA (Webpic)

Zwischen 07.40 und 07.50 Uhr schlägt der Bursche in der Karwendelstraße in Wattens zwei Kassen von Zeitungsständern gewaltsam mit einem Stein ab und entwendet diese.

Ein aus der Josef-Speckbacher-Straße kommender 59-jähriger Österreicher kommt zu dieser Zeit mit seinem Hund in die Karwendelstraße und kann einen Jugendlichen dabei beobachten, wie dieser von einem Zeitungsständer wegläuft.

Der Zeuge kann auch beobachten, wie der Jugendliche versucht, eine entwendete Kassa aufzubrechen. Als der Zeuge den Täter festhalten will, reißt sich dieser los und kann in die Karl-Heilig-Straße flüchten.

Die Fahndung nach dem noch unbekannten Täter verläuft zunächst erfolglos.

Nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der Polizei Wattens ist nun ein 14-jähriger Rumäne als Tatverdächtiger ausgeforscht worden

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite