von fe 15.03.2019 17:33 Uhr

Zug setzt Böschung in Brand

Zu einem Brandeinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr von Waidbruck am Freitag gegen 14.30 Uhr alarmiert. Eine Böschung, an der Eisenbahnlinie auf der Höhe des Schönauer-Hofes nördlich von Waidbruck, hatte laut den Wehrmännern aufgrund der blockierten Bremsen eines vorbeifahrenden Zuges Feuer gefangen.

Bild: FF Waidbruck

Aufgrund der großen Trockenheit und des starken Windes, breitete sich das Feuer schnell aus. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr Waidbruck konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude des Schönauer-Hofes verhindert werden.

Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde, der Eisenbahnverkehr wurde dabei nicht beeinträchtigt.

Bild: FF Waidbruck

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite