von ih 12.02.2019 10:01 Uhr

Deutsche Fußballfans fackeln Gästeblock ab – VIDEO

Die Fans des deutschen Zweitligisten Dynamo Dresden sind seit jeher für ihre spektakulären Auftritte in Deutschlands Stadien bekannt. Am Montagabend haben sie ihrem Ruf mit einer spektakulären Pyroshow erneut alle Ehre gemacht.

Foto: Screenshot Youtube

Während des Spiels zwischen dem Hamburger SV und Dynamo Dresden erstrahlte der Gästeblock im Volksparkstadion plötzlich in einem hellen Rot. Die rund 8.000 mitgereisten Anhänger des Traditionsvereins aus Sachsen sorgten mit unzähligen Pyrofackeln für ein Bild, das so schnell niemand vergessen dürfte.

Schiedsrichter Frank Willenborg schaute sich die Szenen auf dem Block zwar kurz an, entschied sich aber das Spiel weiterlaufen zu lassen. Währendessen versuchte Hamburgs Stadionsprecher die Dresdner Fans davon zu überzeugen, ihre Fackeln doch wieder auszumachen – ohne Erfolg.

 

Dresden verliert - doch alles redet über ihre Fans

So schön die Aktion für alle im Stadion auch war, dürfte auf den Verein nun eine saftige Geldstrafe zukommen. Denn der Einsatz von Pyrotechnik wird vonseiten des DFB immer mit scharfen Sanktionen belegt.

Das Spiel entschied übrigens der HSV mit 1:0 für sich. In Erinnerung blieb den meisten allerdings in erster Linie das unvergessliche Bild, das die Fans aus Sachsen mit ihrer Aktion den Zuschauern bereitet hatten.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite