von ih 12.02.2019 07:24 Uhr

Coca-Cola bringt neue Geschmackssorte auf den Markt

Zehn Jahre sind mittlerweile vergangen, seitdem Coca-Cola das letzte Mal eine neue Sorte auf den Markt gebracht hat. Nach Cherry, Vanilla, Light und Zero erweitert der Getränkehersteller Medienberichten zufolge nun erneut um eine neue prickelnde Sorte.

Symbolbild

Nach Kirsche und Orange gibt es die Cola-Cola nun auch mit Orangen-Geschmack. Die neue Geschmacksrichtung soll ab Ende Februar vorerst in den USA erhältlich sein. Es soll von ihr eine normale, wie auch eine Zero-Zucker-Variante geben.

Bei den Cola-Fans sorgt die Sorte allerdings bereits für Diskussionen. So sind bereits jetzt viele der Meinung, dass Orange entweder vorzüglich oder eklig schmecken könnte. Viele von ihnen hätten sich eher ganz andere Sorten, wie Himbeere oder Kaffee gewünscht, wie in einigen Online-Foren zu lesen ist.

Bei der Suche nach einer neuen Geschmacksrichtung wurden von Coca-Cola zuvor tatsächlich bereits Himbeere, Zitrone und Ingwer vom Entwicklungsteam in Betracht gezogen. Orange Vanilla Coke habe sich aber in Tests durchgesetzt. Ob sich dies auch bei den Kunden so verhalten wird, wird sich noch zeigen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite