von su 02.02.2019 15:49 Uhr

Günther Panhölzl bei Hydrosoft

Er zählt zu den renommiertesten seiner Zunft. Der mehrfache Bestseller-Autor bekommt von seinen Kunden und Veranstaltern nur höchste Noten, wenn es um Motivation, Verkauf und Management geht. Das Hydrosoft-Berater-Team lud Günther Panhölzl unlängst in das Sporthotel Olymp nach Hochgurgl ein, um einen Tag lang miteinander zu arbeiten. Mit dabei die Hydrosoft-Berater aus Östereich, Deutschland, Schweiz und Italien-Südtirol.

Günther Panhölzl Bild: UT24/su

Um es vorauszuschicken: Der Tag bleibt spannend – von der ersten bis zur letzten Minute. Panhölzl versteht es, genau jene Dinge auf dem Punkt zu bringen, die gerne und oft reine Lippenbekenntnisse bleiben, an der Umsetzung aber aus den unterschiedlichsten Beweggründen scheitern. Meistens fehlt es einzig und allein am TUN.

Verkäufer sind Botschafter ihrer eigenen Einstellung

Bei diesem sich aus drei Buchstaben zusammensetzenden Wörtchen TUN, hält sich das Trainer-Schwergewicht immer wieder auf und modelliert daraus Techniken und Glaubenssätze, welche in jeder Situation des Lebens hilfreich sind; wenn Panhölzl beispielsweise sagt, dass „Verkäufer Botschafter sind und ihre Lebens-, Berufs- & Partnernetzwerk-Einstellung spiegelt sich in den Botschaften wider“. Wer allein bei diesem Satz innehält, dem tut sich ein ganzes Buch auf.

„Der Kunde schaut aus ihrem Spiegel” Günther Panhölzl

Von der Lust und Unlust

Die Theorien Panhölzls sind in allen Branchen umsetzbar: Wer nämlich schon morgens griesgrämig aus dem Bett steigt und sich vor allem damit beschäftigt, wie es nicht funktioniert, dem wird gar nicht sehr viel Positives widerfahren – Gegenteil.

Panhölzl fragt dazu in die Runde: „Wie sieht ihre Lust- oder Unlust-Einstellung zu Wirtschaft und Beruf aus?“

Wir Hydrosoftler haben uns dann auch unter der akribischen Leitung Panhölzls überlegt, wie wir konkret und bestmögliche Botschafter unseres Produktes sein können.

Dabei kamen eine Reihe von Alleinstellungsmerkmale zutage, welche, weil für die Anwesenden selbstverständlich, sehr oft nur beiläufig erwähnt werden.

„Es ist keine Zauberei” Günther Panhölzl

Das beste Produkt zum optimalsten Preis

Das Ganze ist keine Zauberei, so Panhölzl. Es geht einfach darum, stets den markantesten Wettbewerbsjoker zu ziehen, denn, gibt sich Panhölzl überzeugt: „Ihr habt ja das beste Produkt und das zum optimalsten Preis“.

Ein allgemeines Nachdenken in der Gruppe der Hydrosoft-Berater löste der Referent mit dem Satz aus: „Der Kunde ist ein Spiegelbild ihrer Lebenseinstellung“.

Bedeutet so viel wie, wenn ich in den Spiegel hineinschaue, dann schaut mein Kunde heraus – also schaue deinen Kunden mit all deinen Vorzügen an, mit dem Anspruch ein „glaubwürdiger Chancen-Verteiler mit hohem Nutzen-Bonus“ zu sein.

Kunde von heute möchte Beweise

Die „Schmankerl“, so bezeichnet Panhölzl seine Zusammenfassungen zu den einzelnen Themen, spannen einen weiten Bogen – aber immer wieder mündet die Theorie in eine praxisorientierte Botschaft, wie diese: „Verkaufsprofis wissen, dass nicht Preise, sondern Werte unser Leben beeinflussen“.

Auffallend in Panhölzls Ausführungen: Es sind immer wieder Botschaften dabei, welche vermitteln, dass der Kunde von heute, ein aufmerksamer, gut gebildeter und vielwissender Mensch ist und er demnach Belege braucht, welche ihm helfen, die für ihn bestmögliche Entscheidung zu treffen.

Von Panhölzl zusammengefasst: „Verführerische Vorteile fruchten im Verkaufsgespräch nur, wenn sie der Verkäufer im Gesprächsverlauf beweisen kann“.

Smalltalk in der Mittagspause

Auch der FC Bayern hat einen Trainer

Und warum wir von Hydrosoft uns einen Tag mit Panhölzl schenkten, lässt sich auch im Sinne des Referenten beantworten: „Der FC Bayern München ist einer der besten Fußballclubs dieser Welt. Die Spieler sind Meister ihres Metiers. Aber auch sie haben einen Trainer an ihrer Seite und zwar jedes Mal, wenn sie auf dem Platz stehen, ob das nun beim Training oder beim Spiel ist“.

Sporthotel Olymp in Hochgurgl – Austragungsort des Hydrosoft-Tages mit Günther Panhölzl

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite