von ih 14.01.2019 15:29 Uhr

Bürgermeister stirbt nach Messerattacke

Der bei einer Messerattacke am Sonntagabend niedergestochene Danziger Bürgermeister Pawel Adamowicz ist tot. Medienberichten zufolge ist er seinen schweren Verletzungen erlegen.

Foto: Facebook

Adamowicz war am Sonntag bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung vor den Augen hunderter Menschen niedergestochen worden. Der Angreifer konnte von den Sicherheitsleuten rasch überwältigt werden. Es handelt sich dabei ersten Informationen zufolge um einen 27-jährigen Danziger.

Ein Video des Angriffs zeigt, wie der Mann nach der Messerattacke ein Mikrofon an sich reißt und ruft, er sei von der früheren Regierung, der Zivilen Plattform (PO), unschuldig ins Gefängnis gebracht und gefoltert worden. Deshalb müsse Adamowicz sterben, brüllte er. Die PO hatte den Bürgermeister bei der letzten Kommunalwahl im Herbst unterstützt.

Die Behörden wollen nun prüfen, wie der 27-jährige Angreifer trotz Sicherheitsmaßnahmen auf die Bühne gelangen konnte, auf der der Bürgermeister stand. Laut Angaben einer Polizeisprecherin soll er eine Presseakkreditierung bei sich gehabt haben.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite