von fe 11.01.2019 21:12 Uhr

Grundschule: Fast 3000 Erstklässler bereits eingeschrieben

Der Online-Einschreibungsmodus scheint den Eltern der Schuleinsteiger keine großen Schwierigkeiten zu bereiten, über die Hälfte der Kinder sind eingeschrieben.

APA

Zum Besuch der ersten Klasse Grundschule im kommenden Schuljahr 2019/20 können Eltern ihre Kinder in diesen Tagen anmelden. Rund 5600 Kinder werden im kommenden Herbst eingeschult. Erstmals erfolgt die Ersteinschreibung ausschließlich online über den persönlichen Bereich des Portals CIVIS. Dieser persönliche Bereich namens “myCIVIS” ermöglicht den Zugang zu den Online-Diensten der öffentlichen Verwaltung in Südtirol. Die Schuleinschreibung erfolgen dann mit Hilfe des sogenannten SPID (Public Digital Identity System), der digitalen Identität, oder der aktivierten Bürgerkarte. Hilfestellung leisten die Schulsekretariate.

Bereits 2866 Kinder eingeschrieben

Die Anmeldungen können seit Montag, 7. Jänner, vorgenommen werden. In den ersten vier Tagen seit Eröffnung der Einschreibefrist bis Donnerstag, 10. Jänner, sind bereits mehr als die Hälfte der künftigen Erstklässler eingeschrieben worden: In nur vier Tagen wurden 2866 Kinder mittels Online-Verfahren in eine erste Klasse einer Grundschule eingeschrieben.

“Der Zwischenstand ist sehr zufriedenstellend”, betont IT-Landesrätin Waltraud Deeg. “Wir bemühen uns darum, laufend Dienste zu digitalisieren und den Bürgern als Online-Dienste zur Verfügung zu stellen. Unser Ziel ist es, die Verwaltung den Bürgern näher zu bringen und die Abläufe zu vereinfachen. Damit der Übergang von der Einschreibung auf Papier zur Online-Einschreibung reibungslos funktioniert, haben unsere IT-Fachleute die Schulsekretariate im Vorfeld vorbereitet. Diese sind also gerüstet und stehen bei Bedarf beratend zu Seite.”

Grundschul-Einschreibungen noch bis 24. Jänner

Die Frist für die Online-Einschreibung in die ersten Klassen der deutschen, italienischen und ladinischen Grundschulen endet mit 24. Januar. Ab 15. Februar und bis 15. März sind dann die Einschreibungen in die ersten Klassen der Oberstufe vorzunehmen. Die Einschreibung in die erste Klasse der Mittelschulen erfolgt hingegen automatisch.

Die digitale Identität SPID (Public Digital Identity System) ermöglicht – mit Nutzernamen und Passworden Zugang zu allen Online-Diensten der öffentlichen Verwaltungen. Alle Bürger über 18 Jahre können SPID beantragen.

LPA

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite