von ih 06.12.2018 14:59 Uhr

Wertvolle Kunstgegenstände gestohlen

In der Zeit zwischen dem 10. April und 27. November 2018 sind aus dem Kaiserjägermuseum in Innsbruck mehrere wertvolle Ausstellungsstücke entwendet worden. Die Polizei hofft nun durch einen öffentlichen Aufruf, die Gegenstände wieder zu finden.

Foto: Polizei Tirol

Von den bisher unbekannten Tätern gestohlen wurden eine flache Glasvitrine mit 6 verschiedenen Orden, ein verglaster Bilderrahmen mit einem Bild von Erzherzog Eugen mit seiner Originalunterschrift, sowie ein verglaster Bilderrahmen mit historischem Fächer, darauf Portraits und Unterschriften (keine Originale) verschiedener Generäle und Hoheiten.

Der Gesamtschaden der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise zum Verbleib der Kunstgegenstände können bei jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite