von ih 06.12.2018 18:47 Uhr

Krampus-Fotografin stürzt vom Balkon – schwer verletzt

Am frühen Donnerstagnachmittag hat sich eine Perchtengruppe in Niederbreitenbach getroffen, um sich dort in einem angemieteten leerstehenden Haus für einen bevorstehenden Krampusumzug vorzubereiten. Als die 19-jährige Fotografin der Perchtengruppe einen Ort suchte, um ein Gruppenfoto zu machen, kam es laut Polizeiangaben schließlich zu einem schweren Unfall.

Symbolbild Pixabay

Die Fotografin begab sich für das Foto auf den abgesperrten Balkon des Hauses und brach dabei plötzlich durch den Holzboden des Balkons.

Sie stürzte aus einer Höhe von etwa drei Metern zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu.

Die Verletzte wurde von der Rettung in das BKH Kufstein gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite