von fe 03.12.2018 09:26 Uhr

Vahrn: Gedenktafel erinnert an Teilung Tirols

Um in ihrer Gemeinde eine bleibende Erinnerung an das 100-jährige Ende des Ersten Weltkrieges zu schaffen, hat die Schützenkompanie Vahrn vor kurzem eine Gedenktafel in Form einer Zeittafel Tirols errichtet. Die Zeittafel erklärt in deutscher und italienischer Sprache die Geschichte Tirols, bis zur Zerreißung nach dem Ersten Weltkrieg, teilt die Kompanie mit.

Bild: Schützenkompanie Vahrn

Am Samstag, 1. Dezember, wurde die Gedenktafel vor dem Widum aufgestellt und am 2. Dezember bei einem kleinen Festaktes seiner Bestimmung übergeben.

„Ein besonderer Dank für die Umsetzung dieses Unterfangens geht an die Schützenkompanie Schenna für die Inspiration, an unserem Bürgermeister Andreas Schatzer für die Bereitstellung des öffentlichen Grundes und an den Bauhof für das Aufstellen der Tafel“, so die Schützenkompanie Vahrn.

Bild: Schützenkompanie Vahrn

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. welschtirol
    04.12.2018

    complimenti Vahrn,proprio una bella idea.Penso dovrebbe,potrebbe essere adottata anche da altri comuni,specialmente nel Welschtirolo dove purtroppo l’italianizzazione da parte dello stato italiano ha ottenuto troppo successo!
    saluti Sandro

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite