von ih 08.11.2018 16:24 Uhr

Verena Erlacher († 19) ist tot

Südtirols Fußball-Welt hat ein großes Talent verloren. Die ehemalige CF-Südtirol- und Jugend-Nationalspielerin Verena Erlacher (19) ist am Dienstag verstorben.

Foto: CF Südtirol

Erlacher galt als eines der größten Talente im Südtiroler Frauenfußball der letzten Jahre. Die 19-jährige Algunderin spielte bereits mit 16 Jahre in der Serie A für den CF Südtirol und schaffte sogar den Sprung in die Nationalmannschaft der Damen.

Am Dienstag ist Verena Erlacher jedoch plötzlich und unerwartet verstorben. Die Ursache ihres frühen Todes ist nicht bekannt. Vereinsverantwortliche, Freunde und Angehörige stehen unter Schock.

Die Beerdigung von Verena Erlacher soll am Freitagnachmittag im engsten Familienkreis stattfinden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite