von ih 11.10.2018 14:38 Uhr

Pustertal: Kühe in großen Güllebehälter gefallen

Am frühen Donnerstagmorgen sind in Moos bei St. Lorenzen zwei Kühe in einen großflächigen Güllebehälter gefallen, der sich in der Nähe des Stalls befand. Die Tiere steckten dabei bis zum Hals in der dickflüssigen Brühe fest, berichtet die Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen.

Foto: Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen

Tragischerweise war eine Kuh beim Eintreffen der Wehrmänner in dem Güllebehälter bereits qualvoll verendet. Zur Rettung der zweiten Kuh mussten die Feuerwehrleute mit einem schweren Rüstfahrzeug anrücken.

Gemeinsam konnte die Kuh gerettet und dem Bauern sowie später dem Tierarzt zur weiteren Betreuung übergeben werden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite