von ih 14.09.2018 17:44 Uhr

Schwerer Arbeitsunfall im Brennerbasistunnel

Am Freitagvormittag ist ein 48-jähriger Arbeiter bei den Bauarbeiten für den Brennerbasistunnel von einer größeren Platte des Firstes, die sich gelöst hat, im Nacken- und Rückenbereich getroffen worden. 

Bild: BBT-SE

Der 48-Jährige erlitt bei dem Unfall erhebliche Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite