von su 11.07.2018 17:29 Uhr

Südtirols Wirtschaft elektrisch: E-Autos werden Betrieben übergeben

60 Unternehmen können bei den „eTestDays” vier Tage lang probeweise ein E-Auto fahren. Die ersten E-Autos werden am 18. Juli übergeben. Das geht aus einer Presseaussendung des Landes Südtirol hervor.

Elektroauto Tankstelle (Bild: UT24/su)

Hunderte Betriebe und Unternehmen haben Interesse bekundet

Diesen Sommer ist Südtirols Wirtschaft elektrisch unterwegs – zumindest jene 60 Unternehmen und Betriebe, die im Rahmen der Aktion „eTestDays” je vier Tage lang probeweise ein Elektroauto fahren können.

Dabei können sich die Betriebe im Aktionszeitraum, der bis zum 3. August dauert, von der Alltagstauglichkeit, dem Nutzen und der Faszination der Elektroautos überzeugen.

Bereits jetzt ist bekannt, dass hunderte Unternehmen und Betriebe ihr Interesse an der Aktion bekundet haben.

Die genaue Anzahl und die Namen der teilnehmenden Betriebe werden im Rahmen einer Auftaktveranstaltung verraten, und zwar am

Aktion vom Land Südtirol über die Initiative Green Mobility

Bei dieser Gelegenheit werden die ersten E-Autos an teilnehmende Betriebe übergeben. Die Aktion wurde vom Land Südtirol über die Initiative Green Mobility in der STA – Südtiroler Transportstrukturen AG ins Leben gerufen.

An der Veranstaltung nehmen Landeshauptmann Arno Kompatscher, die beiden Landesräte Florian Mussner und Richard Theiner, Ressortdirektor Florian Zerzer, Vertreter der beiden Aktionspartner Alperia und Raiffeisenverband Südtirol sowie der unterstützenden Wirtschaftsverbände Unternehmer Verband UVS, Handels- und Dienstleistungsverband hds, Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister lvh, Hoteliers- und Gastwirteverband HGV, Südtiroler Vereinigung der Handwerker und Kleinunternehmen CNA-SHV, Südtiroler Bauernbund SBB, Südtiroler Wirtschaftsring und Handelskammer Bozen teil.

Weiters werden Toni Fiung, Ehe- und Familienseelsorger der Diözese Bozen-Brixen, Benjamin Profanter von der Backstube Profanter in Brixen sowie Harald Reiterer, Bereichsleiter Green Mobility in der STA – Südtiroler Transportstrukturen AG anwesend sein.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite