von su 11.07.2018 17:44 Uhr

Mit E-Bike Gleichgewicht verloren

Zu einem Freizeitunfall ist es am Mittwochnachmittag bei Fahrradtour von Kaltenbach nach Mayrhofen gekommen. Dabei hat sich ein Mann das Bein gebrochen, teilt die Polizei mit.

Symbolbild: UT24/fe

Ein 57 jähriger deutscher Staatsbürger war zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn mit E-Bikes unterwegs.

Dabei dürfte der Mann nach Angaben der Polizei gegen 13.45 Uhr auf unbefestigten Untergrund das Gleichgewicht verloren haben und zu Sturz gekommen sein.

Der Mann stürzte ca. 1 Meter über eine Böschung und zog sich laut Erstdiagnose eine Unterschenkelfraktur am rechten Bein zu.

Der Verletzte ist vom Notarzt versorgt und von der Rettung in das Krankenhaus nach Schwaz gebracht worden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite