von red 02.06.2018 14:16 Uhr

Afrikaner rastet aus und will Unfallfahrer erstechen – VIDEO

Am Mittwoch ist es mitten in London zu einem schockierenden Zwischenfall gekommen. Weil ein Autofahrer beim Ausparken einen Afrikaner mit seinem Fahrrad übersehen hat und leicht gestreift hat, ist dieser völlig ausgerastet. Der Radfahrer zückte plötzlich ein Messer und wollte auf den Fahrer losgehen.

Der Afrikaner stürmt zornig auf das Auto los, das ihn wenige Augenblicke zuvor gestreift hat. Dabei hat er plötzlich ein vermutlich mitgeführtes Messer in der Hand. Er schlägt die Scheibe des Autos ein und will offenbar den Fahrer niederstechen.

Der Fahrer und sein Beifahrer springen erschrocken aus dem Wagen und rennen panisch davon. Der Radfahrer sammelt sich augenscheinlich kurz, entscheidet sich aber dann doch den Männern hinterherzulaufen. Dann bricht das Video ab, das von einer Dash-Kamera aufgenommen wurde.

Wie der Londoner Polizei berichtet, wurde bislang niemand im Zusammenhang mit diesem Fall verhaftet. Auch hätte es laut den Beamten keine Verletzten gegeben. Die Opfer konnten ausfindig gemacht werden, vom Messer-Mann fehlt aber nach wie vor jede Spur.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite