von fe 15.04.2018 20:08 Uhr

Landtag ohne Martha Stocker

Die Landtagsabgeordnete Martha Stocker (SVP) wird im Herbst nicht erneut für ein Landtagsmandat kandidieren. Dies teilte sie am Sonntag in einer Pressemitteilung mit. Stocker saß 20 Jahre lang für die Südtiroler Volkspartei im Landtag.

Landesrätin Martha Stocker - Foto: LPA/ohn

Während ihrer politischen Laufbahn sei es für Stocker immer ein Grundsatz gewesen, eine Begrenzung der Amtszeit zu befürworten. Dies bedeute einen notwendigen Erneuerungsschub für die demokratischen Institutionen und gebe auch anderen Menschen die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen.

Deshalb habe sich Stocker gegen eine erneute Kandidatur entschieden, teilte sie Obmann Philipp Achammer am Sonntag mit. Martha Stocker ist Landesrätin für Gesundheit, Sport, Soziales und Arbeit.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Brennessel
    16.04.2018

    Auftrag ausgeführt, eine Fingerpuppe Roms wird ausgetauscht.
    Sie kann sich jetzt endlich an den bereits ausbezahlten Silberlingen erfreuen.
    Einmal um die ganze Welt, mit den Taschen voller, dem Volke abgepressten Steuergeld!

  2. Pinky56
    15.04.2018

    Ab und zu gibt es in der Politik auch mal positive Nachrichten. 👍👏

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite